Unsere Leistungen

Wir vertreten die Interessen der privaten, kommunalen, kirchlichen und staatlichen Waldbesitzer Bayerns gegenüber der Politik, der Gesellschaft, Verbänden und der Wirtschaft sowohl in Bayern als auch national und international.
Von den 2,5 Mio. ha Wald in Bayern – das sind rund ein Drittel der Landesfläche – nimmt der Privatwald rund 58 %, der Kommunalwald rund 10 % und der Staatswald 30 % der Waldfläche ein.

Wir gestalten die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Forstwirtschaft mit, betreiben Umwelt- und Naturschutz sowie aktive Öffentlichkeitsarbeit, Information und Bewusstseinsbildung.

Jedes Mitglied erhält forstfachliche Informationen und Unterstützung bei

  • Rechtsfragen (z.B. Entschädigungen, drohende Nutzungsbeschränkungen, Musterverträge, im Bereich des Nachbarschaftsrechts oder gegenüber Unternehmern und Abnehmern)
  • Steuerfragen (z.B. neueste Rechtssprechung, neue Gesetze und Verordnungen, zum Forstbetrieb)
  • Fragen zum Holzmarkt und zur Holzvermarktung (z.B. Preisinformationen, Absatzmöglichkeiten, Holzvermarktung, Vermarktungsinitiativen, der Vermessung und Sortierung von Holz)
  • Fragen zum Forstbetrieb (z.B. Hinweise auf Fördermöglichkeiten, aktuelle Forstschutzsituation, Waldbau, Fragen zu FFH, Wegebau, neueste technische Entwicklungen auf dem Maschinensektor, Zertifizierung, Findung betriebswirtschaftlicher Lösungen, Nebennutzungen)
  • Fragen zur überbetrieblichen Zusammenarbeit
  • Aus- und Fortbildung (z.B. Seminare, Informationstagungen, Waldbauernschule)
  • Vermittlung von Dienstleistungen
  • Vergünstigungen bei Waldbrandversicherung
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse
  • Mobilfunk (Näheres im geschlossenen Mitgliederbereich)
  • An- und Verkauf von Waldflächen

Jedes Mitglied erhält zusätzlich sechsmal im Jahr die Verbandszeitschrift der bayerische waldbesitzer sowie die Kurzinformation der bayerische waldbrief. Zusätzlich wird bei Bedarf der digitale Newsletter Waldbesitzer-E-Mail herausgegeben.

Zu Sonderthemen veröffentlichen wir den bayerischen waldbrief – extra. Für den Arbeitskreis Bayerischer Christbaum geben wir mit dem bayerischen christbaumbrief ein eigenes Rundschreiben heraus.

Der Bayerische Waldbesitzerverband hat die Marketingaktivitäten und Initiativen
Bayerischer Christbaum, Bayerisches Brennholz und Europäische Familienforstwirtschaft gegründet und unterstützt diese.

Aktuelles
Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.