Oktober 2013

17.10.2013

Elchtest für die Bayerische Biodiversitätsstrategie

Vergangene Woche wurde im Landkreis Regen ein Elchpaar gesichtet. Der Besuch einzelner Elche im Bayerischen Wald ist nichts Neues. Ein Elchpaar ist jedoch eine neue und aus Sicht der Waldbesitzer erfreuliche Entwicklung.

So zeigt doch das Auftreten dieses Elchpärchens im Landkreis Regen, dass der bayerische Weg, alle Wälder zu bewirtschaften und im Rahmen der Bewirtschaftung die Multifunktionalität und damit auch den Naturschutz und die Biodiversität sicherzustellen, erfolgreich ist. Die Bayerische Biodiversitätsstrategie und der Grundsatz „Schützen durch Nützen“ haben den Elchtest erfolgreich bestanden.

Aktuelles
Termine