Pressebereich

Willkommen im Pressebereich des Bayerischen Waldbesitzerverbandes!

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemeldungen, Bildmaterial, Videos und Publikationen.

Sollten Sie Fragen haben oder weiteres Material benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

Ansprechpartner

Hans Ludwig Körner
Geschäftsführer
Tel.: 089 – 539 06 68-15
Email: koerner@bayer-waldbesitzerverband.de

Pressemeldungen

Waldbesitzer sagen in Corona-Zeiten Danke

Mit Christbäumen aus unseren Wäldern sagen die Waldbesitzer in Zeiten der Corona-Pandemie symbolisch Danke für die Leistung der Mitarbeiter im Gesundheitssektor oder schenken Freude an Schulen und sorgen somit für etwas weihnachtliche Stimmung. „2020 ist ein besonderes Jahr. Mit der Corona-Pandemie erleben wir eine noch nie dagewesene Situation, die unser aller Leben nachhaltig beeinflusst. Viele Menschen leisten in diesen außergewöhnlichen Zeiten für uns alle eine hervorragende Arbeit - sei es in Krankenhäusern und Pflegeheimen, in den Gesundheitsämtern und auch an Schulen. Hierfür möchten wir Waldbesitzer uns bedanken und es ist uns ein Anliegen mit Christbäumen aus unseren Wäldern unsere Anerkennung zu zeigen. Sie alle leisten derzeit so viel und das unter nicht einfachen Bedingungen. Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion etwas weihnachtliche Stimmung weitergeben können“, erläutert der Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes, Josef Ziegler, die Aktion „Wir sagen Danke!“.

Die Übergabe von Christbäumen an Krankenhäuser, Pflegeheimen, Gesundheitsämter oder Schulen ist eine Aktion des Bayerischen Waldbesitzerverbandes. Wir möchten unsere Anerkennung zum Ausdruck bringen und den Mitarbeitern der Gesundheitsverwaltung, die heuer extrem stark gefordert wurden, mit dem Anblick eines Christbaums aus bayerischen Wäldern eine Freude bereiten. Der grüne Christbaum ist seit jeher ein Symbol für Hoffnung, Lebenskraft und Gesundheit. Auch hierfür sollen diese Bäume, die in mehreren Regionen von den Waldbesitzern, Waldbesitzervereinigungen/Forstbetriebsgemeinschaften oder Privatwaldgemeinschaften in den letzten Tagen übergeben wurden, stehen.

Bayerischer Waldbesitzerverband stiftet Christbaum für das Haus der Bayerischen Wirtschaft

Der Bayerische Waldbesitzerverband e. V. ist seit Januar 2020 Mitglied der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. Anlässlich des bevorstehenden Jahrestages der Mitgliedschaft stiftet der Verband einen Christbaum aus bayerischen Wäldern, der am kommenden Freitag (27.11.) vor dem Haupteingang am Sitz der vbw, dem Haus der Bayerischen Wirtschaft in München, aufgestellt wird.
„Das Cluster Forst und Holz ist ein starker Wirtschaftsfaktor im Freistaat. 700.000 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer produzieren jährlich nachhaltig 20 Millionen m³ Holz und binden in ihren Wäldern 18 Millionen Tonnen CO2. Wir schaffen den Klima-wald der Zukunft. Das ist ein lebender, gepflegter und vielfältiger Wald, in dem der wichtigste nachwachsende Rohstoff der Zukunft erzeugt wird. Damit tragen wir auf der gesamten Fläche des Freistaates mit 3,5 Prozent zum Produktionswert der bayerischen Wirtschaft bei“, sagte Josef Ziegler, Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes e. V., anlässlich der Übergabe eines Christbaumes an die vbw. Ziegler weiter: „Die letzten Jahre waren insbesondere für die bayerische Forstwirtschaft ausgesprochen schwer und defizitär. Die Folgen der Klimaerwärmung, insbesondere der Befall von Borkenkäfern haben wertvolle Waldbestände vernichtet. Dennoch werden die Waldbesitzer nicht aufgeben. Ein Christbaum aus nachhaltiger bayerischer Forst-wirtschaft ist dabei ein schönes Symbol der Hoffnung in diesen schwierigen Zeiten.“
vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt würdigt die Arbeit des Bayerischen Waldbesitzerverbandes: „Der Verband setzt sich für die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes auf der gesamten Fläche ein, die neben wirtschaftlichen Belangen auch ökologische, kulturelle und soziale Aspekte berücksichtigt.“ Die vbw freut sich über das Geschenk. Brossardt: „2020 war ein Jahr mit außergewöhnlichen Herausforderungen. Die bayerische Wirtschaft befindet sich in einer extrem schwierigen Lage. Umso wichtiger ist es, wenn wir unsere Traditionen auch in schwieriger Zeit aufrechterhalten. Das gibt uns Kraft und lässt uns mit Zuversicht in die Zukunft blicken. Der Christbaum des Bayerischen Waldbesitzerverbands hilft uns, uns auf besinnliche Weihnachtstage einzustimmen. Herrn Präsidenten Ziegler und dem Bayerischen Waldbesitzerverband gebührt mein herzlicher Dank.“
Der Bayerische Waldbesitzerverband ist einer von 145 bayerischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden sowie 45 Einzelunternehmen, die unter dem Dach der vbw versammelt sind. In den Branchen der vbw Mitgliedsverbände sind bayernweit etwa 4,8 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftigte tätig, das sind fast 90 Prozent aller Beschäftigten im Freistaat.